Binance (Binance Research) hat einen Bitcoin Rush Bericht über ihre Erwartungen an das digitale Zahlungsmittel veröffentlicht

by admin .

Ein aktueller Bericht von Binance Research hat die möglichen Merkmale untersucht, die für die vorgeschlagene digitale Währung Chinas zu erwarten sind. Wie Mitglieder der chinesischen Regierung und Zentralbank bereits angedeutet haben, wird diese digitale Währung ein „hybrides“ System nutzen, das Blockchain-Funktionen und andere Betriebstechnologien umfasst.

Blockchain-Funktionen und andere Bitcoin Rush Betriebstechnologien

Die Marktanalyse- und Forschungsabteilung von Binance (Binance Research) hat kürzlich einen umfassenden Bitcoin Rush Bericht über ihre Erwartungen an das digitale Zahlungsmittel veröffentlicht, der von der People’s Bank of China vorgeschlagen wurde. Jüngste Kommentare von Beamten haben ergeben, dass die chinesische Regierung bestrebt ist, die digitale Bitcoin Rush Währung zu nutzen, um Verbesserungen der geldpolitischen Bitcoin Rush Praktiken in der gesamten Region zu erreichen.

Bisher wurde der Vermögenswert als die chinesische Zentralbank Digital Currency (CBDC) bezeichnet, und die People’s Bank of China hat Pläne aufgestellt, die darauf hindeuten, dass die Primäremission dem Waageangebot von Facebook vorausgehen könnte.

Letztendlich sind diese Ereignisse von Bedeutung, da chinesische Beamte anscheinend zusätzliche Schritte zur Implementierung digitaler Währungssysteme unternehmen, während globale Zentralbanker die Ziele von Facebook, eine Kryptowährung herauszugeben, weitgehend kritisiert haben.

Offizielle Pläne sehen vor, dass die Währung durch Fiat-Reserven (im Verhältnis 1:1) gestützt wird, um die globale Legitimität der CBCD zu erhöhen. Außerdem werden Blockchain-Technologien eingesetzt, um die Verbraucher mit zusätzlichen Verschlüsselungs- und Anonymisierungsfunktionen auszustatten.

Schaffung einer digitalen Währung

Risiken für einzelne Finanzdaten

Der Kurzbericht von Binance Research hat aber auch mögliche Bedenken hinsichtlich möglicher Missbräuche und der damit verbundenen Risiken für einzelne Finanzdaten aufgezeigt.

Frühere Kommentare von Unternehmen im Zusammenhang mit der People’s Bank of China haben weitere Details geliefert, und die Beschreibungen von Binance Research beinhalten ein zweistufiges System, das für Rücknahmen und Emissionen verwendet wird:

Ebene Eins: Die People’s Bank of China wird CBDC sowohl ausgeben als auch einlösen, indem sie Geschäftsbanken einsetzt.

Ebene Zwei: Geschäftsbanken werden für die Umverteilung von CBDC an die Verbraucher am Einzelhandelsmarkt verantwortlich sein.

Allerdings besteht nach wie vor eine weit verbreitete Skepsis, und einige Kryptoanalysten haben bemerkt, dass CBDC aufgrund seiner Abhängigkeit von fiat-gestützten Wirtschaftssystemen möglicherweise keine echte Krypto-Währung ist. Andere Beobachter haben dringendere Bemerkungen gemacht und vorgeschlagen, dass China CBDC als einen weiteren Mechanismus zur Kontrolle der Verbrauchermärkte eingesetzt hat:

Es ist kein Schock, dass die chinesische Regierung ein digitales Währungssystem will, das sie kontrollieren kann. Beamte haben Jahre damit verbracht, Chinas Unabhängigkeit von ausländischen Technologien zu erhöhen, und das wäre der nächste logische Schritt.

Offizielle Dokumente zeigen, dass Forscher der People’s Bank of China seit etwa fünf Jahren hart an der Schaffung einer digitalen Währung arbeiten. Die chinesische Zentralbank ist jedoch nicht allein bei der Erforschung der möglichen Ausgabe einer digitalen Währung, die als Bargeldalternative zum Papiergeld verwendet werden kann. Auch die schwedische Riksbank hat ein erklärtes Interesse an diesen Ideen bekundet, so dass es sich um einen finanziellen Trend handelt, der weltweit an Dynamik zu gewinnen scheint. Natürlich wird erst die Zeit zeigen, was das alles für die Allgemeinheit bedeutet.